Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Förderprogramm Amt Neustadt-Glewe
Flyer
Als Favorit hinzufügen
 

Burgmuseum Neustadt-Glewe

Vorschaubild

 [Gebührensatzung des Museum]

 

 

 

Seit Dezember 2006 ist die Burganlage vollständig saniert. Im Obergeschoss des „Neuen Hauses“ und des „Alten Hauses“ werden Ausstellungen zur Burg- und Stadtgeschichte, sowie Kunst- und Sonderausstellungen zu verschiedenen Themenbereichen gezeigt. Bei einem Rundgang durch die Burganlage kann der Turm mit Verlies, Wach- und Wehrraum sowie Wohnsaal besichtigt werden. Die „Hofstube" mit Wandmalereienaus Gotik und Renaissance sowie einermittelalterlichen Warmluftheizung ist von besonderer Bedeutung.

 

Öffnungszeiten des Museums:

(Änderungen vorbehalten)

 

Freitag bis Sonntag und an Feiertagen      11-16 Uhr

 

Ab 29. März 2016            Die-Fr           10-16 Uhr   

                                           Fr/Sa/So       11-16 Uhr

 

 

 

Führungen nach Anmeldung, auch außerhalb der Öffnungszeiten

 

 

Telefon: 038757/ 50065

 

 

 

Ein Blick in die Geschichte

Mit der Ostexpansion des deutschen Reiches ins mecklenburgische Land erfolgte unter dem Sachsenherzog Heinrich dem Löwen ab den 60er Jahren des12. Jahrhunderts die Sicherung des von slawischen Stämmen bewohnten Gebietes. Die territoriale Aufgliederungdes Landes Mecklenburg in der Mitte des 13. Jahrhunderts und das Machtstreben äußererFeinde erforderten die Errichtung eines festen Stützpunktes zur militärischen Sicherung der südöstlichen Grenze der Grafschaft Schwerin und zur verwaltungsmäßigen Absicherung des Herrschaftsbereiches. Nicht nur die vorteilhafteLage zwischen den Eldearmen und die eiszeitlich geprägte Oberflächenform mit einem herausragenden  „Inselberg" werden die Grafen veranlasst haben an diesem Standort eine Burg zu bauen, auch die Kontrolle der Wege und der Furten durch die Elde sowie das nahegelegene wildreiche Lewitzgebiet unterstützten die Entscheidung zum Bau eines Gebäudes mit Wehr- und Wohncharakter an diesem Standort.

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten
des Museums und der Stadtinformation in der Burg

Freitag bis Sonntag und an Feiertagen 11-16 Uhr

Ab 29. März 2016
Die-Fr 10-16 Uhr
Fr/Sa/So 11-16 Uhr

Führungen nach Anmeldung, auch außerhalb der Öffnungszeiten!




Kontakt Stadtinformation:
Tel 038757 / 50064
stadtinfo@neustadt-glewe.de

Britta Kley
Verantwortliche Burg, Museum und Stadtinformation
Tel 038757 / 50065
b.kley@neustadt-glewe.de