+++   05.12.2020 bis 06.12.2020 Weihnachtsmarkt  +++     
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Burgfräuleinwahl

29. Februar 2020 - 19.00 Uhr

Burgrestaurant Neustadt-Glewe

 

Burgfräulein

Amtierendes Burgfräulein, Angelina Hendes

 


Am 29. Februar 2020 wird auf der Burg in Neustadt-Glewe das neue Burgfräulein für die Amtsperiode 2020/2021 gewählt. Dann läuft die Wahlperiode des noch amtierenden Burgfräuleins, Angelina Hendes, ab.

 

Das Burgfräulein repräsentiert die Stadt Neustadt-Glewe auf gesellschaftlichen Höhepunkten und touristischen Aktivitäten. Sie begleitet die Bürgermeisterin bei Festen in Neustadt-Glewe und über die Region hinaus. Sie verbreitet allerorts ihren Charme. Beim traditionellen mittelalterlichen Burgfest darf sie nicht fehlen.

Das zukünftige Burgfräulein sollte zu der Stadt Neustadt-Glewe und vor allem zu der Burg einen gewissen Bezug haben und sich damit auch identifizieren können.

Es gibt keine Altersbegrenzung.

 

Die Stadt lässt ein Kleid für das zukünftige Burgfräulein, im Wert von circa 900,- Euro, anfertigen, welches auch nach der Amtsperiode im Besitz des Burgfräuleins bleiben darf.

Interessierte, die diese Chance nutzen wollen, und für zwei Jahre lang Burgfräulein sein möchten, können Ihre schriftliche Bewerbung an die Stadt Neustadt-Glewe, z.Hd. Karen Tappe – Markt 1, 19306 Neustadt- noch bis zum 01.02.2020 schicken.

(Telefon: 038757/500-66, Email: )

 

Ein unterhaltsamer Abend mit spannenden Aufgaben

und toller Live-Musik mit der Mittelalterband „Satolstelamanderfanz“

erwartet Euch am 29. Februar 2020, 19 Uhr, im Burgrestaurant.  

Karten können ab sofort im Burgrestaurant (038757 598477)  

oder im Rathaus (038757-5000) gekauft werden.

Ab dem 01.02.2020 auch in der Stadtinfo der Burg erhältlich.

Erwachsene: 10€ / Ermäßigt: 8€ Schüler/Studenten/Rentner/ Gewandete

 

Veranstalter: Stadt Neustadt-Glewe

 

Burgfräulein Angelina