Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Öffentliche

Stellenausschreibung

 

 

In der Stadt Neustadt-Glewe ist zum 01.01.2019 die Stelle als

 

Sachbearbeiter/in Friedhof & Standesamt

 

zu besetzen.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit 35 Wochenstunden. Das Entgelt bemisst sich entsprechend des TVöD nach der Entgeltgruppe 6.

 

Aufgabenschwerpunkte:

 

Sachgebiet Friedhof:

- Aufgaben nach dem Bestattungsgesetz und den gemeindlichen Benutzungs- und Gebührensatzungen

- Verwaltung der Grabstätten

- Erwerb, Verlängerung und Ablauf des Nutzungsrechtes von Grabstätten

- Gebührenfestsetzung laut Satzung

- Abstimmungen mit Bestattungshäusern und Friedhofsmitarbeitern

- Erstellen und Fortschreiben von Friedhofsübersichten

- Verwaltung der Kriegsgräber

- Beantragung und Abrechnung von Fördergeldern

 

Sachgebiet Standesamt:

- Anmeldung zum Zweck der Eheschließung/Begründung Lebenspartnerschaft

- Eheschließungen vornehmen und beurkunden

- Beurkundung von Geburten und Sterbefällen

- Fortführung der Personenstandsregister

- Ausstellung von Personenstandsurkunden

- Erteilung allgemeiner Auskünfte in Personenstandsangelegenheiten

 

 

Anforderungsprofil:

  • erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/er
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Personenstandswesen
  • Befähigung zum/zur Standesbeamten/in (Grundseminar mit Prüfung in Bad Salzschlürf)
    wünschenswert
  • IT-Anwenderkenntnisse (u.a. Word, Excel, AutiSta)
  • Führerschein Klasse B
  • Teamgeist, hohes Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, eigenverantwortliche Arbeitsweise, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung und Einarbeitung in spezielle Fachsoftware
  • Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkw für dienstliche Zwecke sowie zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

 

Schwerbehinderte Menschen/Gleichgestellte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise) senden Sie bitte bis zum 22.08.2018 an die Stadt Neustadt-Glewe, Die Bürgermeisterin, Markt 1, 19306 Neustadt-Glewe oder an .

 

Bewerbungen werden nicht zurückgesandt. Bitte Zeugnisse, Beurteilungen etc. nicht im Original einsenden. Bitte auch keine Bewerbungsmappen verwenden. Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen, die innerhalb von drei Monaten nach Bewerbungsschluss nicht abgeholt wurden, werden aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet.

 

 

 

D. Radelow

Bürgermeisterin