Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Aktuelle Informationen zur BurgArt am 27. September 2020

Amt Neustadt-Glewe, den 22.09.2020

Nachdem die BurgArt Anfang August bereits abgesagt wurde, wurden die Auflagen für die Durchführung solch einer Veranstaltung in unserem Bundesland in den letzten Wochen glücklicherweise ein wenig gelockert. Auf Initiative des Gewerbevereins hat die Stadtverwaltung ein Hygiene- und Schutzkonzept entwickelt und dies dem Gesundheitsamt zur Genehmigung vorgelegt. Nun wurde kurzfristig die Erlaubnis zur Durchführung der BurgArt unter Corona-Bedingungen erteilt.

Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln müssen entsprechend eingehalten werden. Es wird zwei separate Ein- und Ausgänge geben. Der erste befindet sich auf Höhe des E-Werkes. Der zweite befindet sich auf Höhe des Burgteiches. Auf dem Markt gilt für Besucher und auch Händler eine Einbahnstraßenregelung. Das ist wichtig, um die Corona-Auflagen zu erfüllen. Parkplätze stehen den Besuchern, wie gewohnt, auf der Burgwiese, Zufahrt über den Kiez, zur Verfügung. Die Straße an der Burg, wird aufgrund des Marktes am Sonntag gesperrt sein.

Besucher der BurgArt am 27.09.2020 können gern die Tagesanwesenheits-Erfassung (zu finden am Ende des Beitrages unter Downloads) ausdrucken, bequem zu Hause ausfüllen und dann zur BurgArt mitbringen. Somit umgeht man eventuelle Warteschlagen am Eingangsbereich.

Der Eintritt ist, wie immer kostenfrei.

Veranstalter: Stadt Neustadt-Glewe & Gewerbeverein Neustadt-Glewe e.V.