+++   18.07.2020 Castle Moments  +++     
     +++   10.10.2020 28.Herbstfest  +++     
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Breitbandmessung im Amt Neustadt-Glewe

Amt Neustadt-Glewe, den 17.02.2020

Von der bevorstehenden Glasfaserverlegung der WEMAG AG profitieren ausschließlich Haushalte, die derzeit hinsichtlich der Anbindung als unterversorgt gelten. Haushalte mit einer Übertragungsrate von 30 Mbit/s gelten als versorgt und sind daher laut EU-Richtlinie nicht förderfähig. In der Hoffnung auf eine weitere Breitbandförderung durch das Land M-V oder den Bund können seitens der Einwohner und Unternehmen eigenständige Breitbandmessungen durchgeführt werden, um eine möglicherweise gegebene Unterversorgung nachzuweisen.

Die Messungen unterliegen gemäß Bundesnetzagentur folgenden Messparametern:

  1. Es müssen mind. 20 Messungen erfolgen.
  2. Die Messungen müssen an mindestens zwei unterschiedlichen Tagen erfolgen.
  3. Die Messungen sollen sich im gleichen Umfang auf die beiden Tage verteilen, sodass mind. 10 Messungen an einem Tag erfolgen.
  4. Die Messungen sind mit LAN-Verbindung vorzunehmen.
  5. Die Messungen sollen über die im Rahmen der Breitbandnetzagentur bereitgestellte installierbare Version durchgeführt werden.

Darüber hinaus sollen die Empfehlungen der Bundesnetzagentur zur Durchführung der Messungen beachtet werden.

Bitte drucken Sie sich das zum Download bereitgestellte Formular aus und schicken dieses und die dazugehörigen Messungen an

Stadt Neustadt-Glewe
Markt 01
Hr. Hagen
19306 Neustadt-Glewe