+++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Informationen aus dem Bauamt (Stand 20.05.2020)

20.05.2020

Regionale Schule „Karl-Scharfenberg“

Im Haushaltsplan 2020 der Stadt wurden Mittel für die Erneuerung des Fußbodenbelags im Musikkabinett eingestellt. In Vorbereitung zur Ausschreibung und in Abstimmung mit der Schulleitung wurden mit der Belagerneuerung auch gleichzeitig Maßnahmen zur Verbesserung der Akustik und des Schallschutzes ausgeschrieben. Die Ausführung der Leistungen erfolgt durch die Firma R. Unger.

 

Grundschule „J.W. v. Goethe“

Noch aus Zeiten der Nutzung als Gymnasium, befanden sich in zwei Räumen des Objektes Medienblöcke für die damaligen Vorbereitungsräume der Fachkabinette.

Diese Medienblöcke schränkten die aktuelle Nutzung der Räume ein und sollten deshalb zurückgebaut werden. Der Rückbau ist durch ortsansässige Unternehmen erfolgt, erforderliche kleine Restarbeiten werden aktuell durch die Hausmeister der Stadt erbracht, so dass die Räume dann der Schule wieder effektiv zur Verfügung gestellt werden können.

 

Bürgerbegegnungsstätte

Die malermäßige Instandsetzung der Holzaußenelemente befindet sich derzeit in der Ausführung. Fenster, Türen und Fachwerk erhalten einen frischen Farbanstrich.

 

Sporthalle

Der geplante Sporthallenneubau muss auf Grund des dringend notwendigen Hortneubaus vorerst noch zurückgestellt werden. Die Sporthalle wird sowohl im Schul-, als auch im Breitensport sehr stark beansprucht und unterliegt einem starken Verschleiß. Aus diesem Grunde war eine Teilsanierung der Sporthalle zur Überbrückung angedacht. Es sind die Sanierung eines WC-Teilbereiches, die Erneuerung der Eingangselemente sowie die malermäßige Instandsetzung der Flure und Eingangsbereiche beauftragt worden. Die Leistungen werden zeitnah durch regionale Unternehmen erbracht und sollen spätestens zum Schuljahresbeginn zum Abschluss gelangen.