Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Letztmalig „Tag der Städtebauförderung“ in Neustadt-Glewe

Stadt Neustadt-Glewe, den 06.06.2019

Auch in diesem Jahr organisierten die drei Städte Grabow, Ludwigslust und Neustadt-Glewe gemeinsam mit dem Sanierungsträger eine Tour per Rad durch die drei Städte.

 

Die Stadt Neustadt-Glewe nahm in diesem Jahr letztmalig an dieser Veranstaltung teil. Grund dafür ist, dass die Städtebauförderung in diesem Jahr ausläuft und das Sanierungsgebiet beendet wird. Dieses war auch Anlass für die Stadt eine kleine Ausstellung zu organisieren, um auf das Erreichte zurückzublicken. Weiterhin konnten sich die interessierten Teilnehmer zusätzlich, durch die von Gerhard Düker eigens für diesen Tag zusammengestellte Dokumentation, zahlreiche Sanierungsabläufe noch einmal in Erinnerung rufen.

 

Die Bürgermeisterin Frau Radelow empfing die Radgruppe in der Hofstube der Burg und eröffnete nach einem kleinen Imbiss die Veranstaltung. Im Anschluss berichtete Oliver Buchholz (GOS) das Anfang der 1990-er Jahre ca. 90 Prozent des Gebäudebestandes in Neustadt-Glewe in einem schlechten Zustand war. Mit Hilfe der Städtebauförderung konnten bis zum heutigen Tag etwa 27 Millionen Euro investiert werden. Diese Summe setzte sich zusammen aus 60 Prozent Fördermitteln und 30 Prozent städtischen Geldern, weiterhin konnten 10 Prozent z.B. durch Verkaufserlöse erzielt werden. Herr Buchholz stellte weiterhin dar, dass in Neustadt-Glewe, im Gegensatz zu den anderen beiden Städten Ludwigslust und Grabow, vor allem die stark befahrene Ortsdurchfahrtsstraße Grund dafür ist, dass in der Breitscheidstraße einige Geschäftshäuser bis heute leer stehen und eine Wiederbelebung teilweise erfolglos blieb.

 

Nichtsdestotrotz sind jedoch während der Sanierungsphase unter anderem 21 Straßen, Wege und Plätze hergerichtet und 127 private Modernisierungen realisiert worden. Zusätzlich konnten sechs städtische Objekte saniert werden. Bis zum heutigen Tag sind ca. 75 Prozent der Gebäude im Sanierungsgebiet in einem guten bis sehr guten Zustand.

 

FDIII Bau, Ordnung und Liegenschaften

SB Städtebauförderung