+++   16.11.2018 18.30 Uhr Ritterbankett, Burg-Restaurant  +++     
     +++   17.11.2018 18.30 Uhr Ritterbankett, Burg-Restaurant  +++     
     +++   18.11.2018 Puppentheater mit Eddy Steinfatt  +++     
     +++   23.11.2018 18.30 Uhr Ritterbankett, Burg-Restaurant  +++     
     +++   24.11.2018 18.30 Uhr Ritterbankett, Burg-Restaurant  +++     
     +++   27.11.2018 Theaterfahrt nach Parchim  +++     
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Baumaßnahme – L071 Schweriner Straße in Neustadt-Glewe - Stand: 14.09.2018

Stadt Neustadt-Glewe, den 14.09.2018

STAND 14.09.2018

 

Die Verkehrsfreigabe der Schweriner Straße erfolgt zum 17.09.2018 um 7:00 Uhr.
Bisher wurde die durchgehende Fahrbahn der Schweriner Straße asphaltiert, der Asphalteinbau in den Anbindungen erfolgt am 19.09.2018.
Arbeiten zur vollständigen Herstellung des Gehweges, des Parkstreifens und der Seitenbereiche werden noch bis zum 05.10.2018 ausgeführt.

Nach Straßen- und Wegegesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern (StrWG - MV) ist der Straßenbaulastträger für die Zufahrten zu Landestraßen zuständig. Änderungswünsche bzgl. der Gestaltung von Zufahrten sind an das Straßenbauamt Schwerin zu richten.

 

 

STAND 21.08.2018

 

Die Vollsperrung des Abschnittes Rudolf-Tarnow-Straße bis Thomas-Müntzer Straße wurde mit Datum vom 20.08.2018 aufgehoben.

 

Die Arbeiten zum Neubau des Regenwasser-Kanals im Abschnitt Anbindung Fritz-Reuter-Str. bis Kreisverkehr werden voraussichtlich in der 34. KW beendet.

 

Anschließend daran werden die Verkehrsanlagen mit den Seitenbereichen im Abschnitt Anbindung Thomas-Müntzer-Str. bis Kreisverkehr unter Vollsperrung ausgebaut.

 

Der Busverkehr wird weiterhin aufrechterhalten. Die Ersatzhaltestellen wurden in der Ludwigsluster Str. (in Höhe Querstraße) geschaffen.

 

STAND 01.08.2018

 

Aufgrund der Temperaturen bleibt der bereits fertiggestellte Asphaltabschnitt in der 30 KW. noch voll gesperrt (auch für Anlieger).

Ab dem 06.08.2018 beginnen die Bauarbeiten im Abschnitt von der Fritz-Reuter-Straße bis zum Kreisverkehr unter Vollsperrung.

 

STAND 23.07.2018

 

Vollsperrung Scharnhorststr. bis Thomas-Müntzer-Str.

Aufgrund der zu erwartenden hohen Temperaturen wird ab heute (23.07.2018) witterungsbedingt der neu hergestellte Asphaltbereich für voraussichtlich die gesamte Woche voll gesperrt: Der Baustellenbereich ist auch für die Anlieger nicht befahrbar.

Zeitgleich wird mit der Bauphase 1, dem Neubau des Regenwasser-Kanals im Abschnitt Anbindung Fritz-Reuter-Str. bis Kreisverkehr unter halbseitiger Sperrung des Bauabschnittes, begonnen.

 

STAND 09.07.2018

 

Die Bauarbeiten auf der Baustelle Schweriner Str. wurden heute (09.07.2018) wieder aufgenommen.

Die Verkehrsbeschränkungen für die Umleitungen aufgrund des Großbrandes im munitionsbelasteten Waldbereich an der A 14 bei Groß Laasch werden von der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Ludwigslust-Parchim heute bis 13:00 Uhr zurückgenommen.

 

STAND 05.07.2018

 

Brand im munitionsbelasteten Waldbereich Nahe der A14

Aufgrund des Großbrandes im munitionsbelasteten Waldbereich an der A14 ist die Autobahn gesperrt. Der Verkehr muss weiträumige umgeleitet werden. Gemäß Vorgaben der Einsatzleitstelle, der Verkehrsbehörde und der Polizei ist es erforderlich, den Verkehr durch die Baustelle an der L071 OD Neustadt-Glewe zu führen.

Die Bauarbeiten sind somit bis auf weiteres unterbrochen.

 

STAND 02.07.2018

 

Die Bautätigkeiten wurden heute, 02.07.2018, wieder aufgenommen.

 

STAND 21.06.2018

 

Abfallentsorgung

Die Abfallentsorgung für die Schweriner Str. bleibt für die Anwohner während der Baumaßnahme ohne Einschränkungen bzw. Veränderungen.

Der Abfall ist an den entsprechenden Entsorgungsterminen des Abfallwirtschaftsbetriebs Ludwigslust-Parchim (ALP) wie gewöhnlich an die Seitenbereiche der Schweriner Straße zu stellen. Die Koordinierung der Entsorgung erfolgt zwischen der bauausführenden Firma und dem Abfallwirtschaftsunternehmen.

 

STAND 20.06.2018

 

Aufgrund von unvorhersehbaren baubegleitend notwendigen zusätzlichen Baugrunduntersuchungen sowie noch ausstehenden Materiallieferungen kommt es auf der Baustelle bis voraussichtlich 27.06.2018 zu eingeschränkten bzw. vorübergehend eingestellten Bautätigkeiten.

 

STAND 14.06.2018

 

Am 04. Juni 2018 startete der Ausbau der Landesstraße L 071 (Abschnitt Schweriner Straße) innerhalb der Ortslage der Stadt Neustadt-Glewe. Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um ein Gemeinschaftsvorhaben des Straßenbauamtes Schwerin und der Stadt Neustadt-Glewe. Die Stadt Neustadt-Glewe führt die Maßnahme im Benehmen mit dem Straßenbauamt durch.

Auf einer Länge von ca. 600 Metern wird die Landesstraße erneuert, davon werden ca. 330 Meter grundhaft ausgebaut und auf 270 Meter erfolgt eine Deckenerneuerung. Abschnittsweise werden zur Verbesserung der Verkehrsqualität des Fußgängerverkehrs Gehwege und Mittelinseln geschaffen. Die vorhandenen Bushaltestellen werden barrierefrei erneuert, in Teilbereichen wird ein Parkstreifen angelegt. Die Verkehrsflächenentwässerung erfolgt abschnittsweise über den neu zu errichtenden Regenwasserkanal (mit Anschluss an das vorh. System) oder über neu angelegte Versickerungsmulden in den Seitenbereichen.

Die Bauarbeiten haben am 04.06.2018 mit vorbereitenden Maßnahmen und Einrichten der Baustelle begonnen.

Um den Endtermin zur Fertigstellung der Baumaßnahme halten zu können, bedingt durch geänderte Materiallieferzeiten für die Entwässerungsanlagen, wird die 3. Bauphase (18.06.2018 - 15.07.2018) vorgezogen. Sie beinhaltet den Ausbau der Verkehrsanlagen im Abschnitt Anbindung Rudolf-Tarnow-Str. bis Anbindung Thomas-Müntzer-Str. unter Vollsperrung des Bauabschnittes und eine großräumige Umleitung des Verkehrs über Wöbbelin - L 072 - L 073 - Neustadt-Glewe (beide Fahrtrichtungen).

Ab 16.07.2018 (bis 29.07.2018) beginnt die 1. Bauphase, der Neubau des RW-Kanals im Abschnitt Anbindung Fritz-Reuter-Str. bis Kreisverkehr unter halbseitiger Sperrung des Bauabschnittes und großräumiger Umleitung des Verkehrs über Wöbbelin - L 072 - L 073 – Neustadt-Glewe (nur für Fahrtrichtung Wöbbelin - Neustadt-Glewe). Der Verkehr mit Fahrtrichtung Neustadt-Glewe - Wöbbelin wird aufrechterhalten (Einbahnstraßenregelung).

In der 2. Bauphase (ab 30.07.2018 bis 31.08.2018) werden die Verkehrsanlagen im Abschnitt Anbindung Thomas-Müntzer-Str. bis Kreisverkehr unter Vollsperrung ausgebaut. Die großräumige Umleitung des Verkehrs erfolgt wie in der 3. Bauphase.

Umleitungspläne: Die jeweils geltenden Umleitungspläne für die aktuellen Bauphasen können auf der Homepage: www.neustadt-glewe.de der Stadt Neustadt-Glewe eingesehen werden.

Der Busverkehr wird aufrechterhalten. Die Bushaltestelle am Friedhof wird während der gesamten Bauzeit nicht angefahren, hierfür werden Ersatzhaltestellen in der Ludwigsluster Str. (in Höhe Querstraße) geschaffen.

Das Straßenbauamt und die Stadt Neustadt-Glewe bitten um Ihr Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit.

 

Foto: Bauarbeiten